Hinweise/AGB

Klasse, dass Sie mit dabei sind!

Bitte beachten Sie unbedingt folgende Hinweise und Bedingungen, die Sie mit Ihrer Anmeldung akzeptieren:

1. Veranstalter ist der Verein zur Förderung der Ziele des Lions-Club Salzgitter Schloß Salder mit Sitz in Salzgitter (Amtsgericht Braunschweig VR 140376). Jeder Teilnehmer ist über den Niedersächsischen Leichtathletik-Verband und über eine von diesem abgeschlossene Sportversicherung versichert. Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um eine Benefiz-Veranstaltung.
Der gesamte Erlös kommt dem Elisabethstift am Schäferstuhl für ihre Jugendarbeit zugute.
Die Teilnehmer der 5km und 10km Läufe haben eine Startgebühr zu entrichten (siehe Anmeldung), die bis zum 10.05.2017 auf das Konto des Verein zur Förderung der Ziele des Lions-Club Salzgitter Schloß Salder überwiesen werden muss. Bei Anmeldung am Tag der Veranstaltung wird an der Kasse ein Aufschlag von €5,- erhoben. Es findet keinerlei Erstattung bei Nichterscheinen oder Verspätung des Teilnehmers statt. Ihre Startgebühr wird dem Elisabethstift zugutekommen.

Bankverbindung: Förderverein Lions-Club Salzgitter Schloss-Salder
Verwendungszweck: Lions-Challenge
IBAN: DE61 2699 1066 1910 9490 00
VOLKSBANK EG BRAUNSCHWEIG WOLFSBURG

2. Die Teilnahme an den Läufen und Crossläufen bringt körperliche Risiken und das Risiko der Beschädigung/ Verlustes von Gegenständen mit sich, auch das Risiko auch schwererer Verletzungen, schlicht durch Sportunfälle (z.B. Verstauchungen und Zer-rungen, Brüche, Schnittverletzungen) oder auch schlicht durch Unfälle aufgrund der Witterungsbedingungen (z.B. Hitzschlag). Die Teilnahme an den Läufen erfolgt auf eigene Gefahr und unter Ausschluss jeglicher Haftung. Ausgenommen von diesem Haftungsausschluss ist die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Veranstalters beruhen. Ausgenommen von dem Haftungsausschluss ist auch die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Veranstalters beruhen.

3. Sie sind körperlich in der Lage an den Läufen teilzunehmen und haben keine Kennt-nis von einem gesundheitlichen Problem. Sie stimmen der Leistung der Ersten Hilfe und anderen medizinischen Behandlung, im Fall einer Verletzung oder Krankheit zu. Die Teilnahme an den Läufen erfolgt freiwillig, und Sie können die Läufe jederzeit abbrechen. Falschangaben berechtigen den Veranstalter und die von ihm beauftragten Personen, Sie sofort von der Veranstaltung auszuschließen.

4. Wenn Sie an dem Crosslauf teilnehmen, sind Sie sind mindestens 18 Jahre alt.

5. Um einen sicheren Ablauf zu gewährleisten, ist auf die Weisungen des Veranstalters und seines Personals zu achten, dies gilt sowohl für die aktiven Teilnehmer als auch für die Zuschauer. Teilnehmer und Zuschauer sind verpflichtet einen respektvollen Umgang untereinander und zu dem Personal zu pflegen und weder unter Alkohol- noch Drogeneinfluss an der Veranstaltung teilzunehmen.

6. Sie sind damit einverstanden, dass die in der Anmeldung erhobenen Daten im Zusammenhang mit der Teilnahme an den Läufen gemachten Foto- und Filmaufnahmen sowie Interviews in sämtlichen Medien (einschließlich Internet) und für fotomechanische Vervielfältigungen (Filme, Videokassetten etc.) ohne Vergütungsansprüche Ihrerseits genutzt werden dürfen.

7. Für Kinder und Jugendliche melden deren Eltern/Erziehungsberechtigte an, die mit der Anmeldung vorstehende Hinweise und Bedingungen verbindlich anerkennen.

Umweltschutz:
Die Laufstrecke liegt in einem wunderschönen Teil des Vorharzes. Wir queren Landschaftsschutzgebiete und streifen an unberührter Natur vorbei. Unsere Route ist in enger Zusammenarbeit mit dem Umweltamt der Stadt Salzgitter ausgearbeitet und abgestimmt worden. Wir bitten alle Teilnehmenden unbedingt INNERHALB der ROUTE / MARKIERUNGEN zu bleiben. Nur so können wir gewährleisten das die Natur unberührt bleibt und sich weiterhin alle daran erfreuen können. Das Abfall in die bereitgestellten Tonnen zu entsorgen ist versteht sich ohnehin von selbst.

Hinweis zum Recht am eigenen Bild (Fotos von Personen)

Wir werden bei der Veranstaltung fotografieren und darüber berichten. Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen (als Teilnehmer oder Zuschauer), willigen Sie ein, dass wir diese Fotos unentgeltlich veröffentlichen dürfen. Sie erklären sich mit der Veröffentlichung von Bildern Ihrer Person einverstanden, ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung bedarf.